Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
  • Kontakt
  • AA

    Sie können die Schrift in Ihrem Browser durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und + vergrößern und mit den Tasten Strg und - wieder verkleinern.

Medizin und pflege

Hier erhalten Sie die bestmögliche Versorgung im Bereich Innere Medizin, Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Geriatrie, Anästhesie sowie in unseren Belegabteilungen für Augenheilkunde und Gynäkologie.

Transfusionsmanagement im St. Joseph-Krankenhaus in Prüm

In unserem Blutdepot und in enger Zusammenarbeit mit dem Immunhämatologischen Labor Dr. Wisplinghoff halten wir Blutprodukte für Notfälle und operative Eingriffe vorrätig.

Um Ihnen als Patientin oder als Patient eine Bluttransfusion möglichst zu ersparen folgen wir den Empfehlungen des Patient-Blood-Managements mit fremdblutsparenden Maßnahmen.

Vor größeren geplanten Operationen wird der rote Blutfarbstoff (Hämoglobin) bestimmt. Ist dieser erniedrigt (Blutarmut) erfolgt eine Anämieabklärung und ggf. eine Eisensubstitution.

Ein Autotransfusionsgerät (Cell-Saver) kann bei Operationen mit höherem Blutverlust eingesetzt werden. Ihr aufgefangenes Blut wird gesammelt, aufbereitet und Ihnen zeitnah zurückgegeben.

Die transfusionsveranwortliche Ärztin des St. Joseph-Krankenhauses wird von der Abteilung für Anästhesie gestellt.