Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
  • Kontakt
  • AA

    Sie können die Schrift in Ihrem Browser durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und + vergrößern und mit den Tasten Strg und - wieder verkleinern.

MEDIZIN UND PFLEGE

Hier erhalten Sie die bestmögliche Versorgung im Bereich Innere Medizin, Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Geriatrie, Anästhesie sowie in unseren Belegabteilungen für Augenheilkunde und Gynäkologie.

Ziele der Palliativmedizin am St. Joseph-Krankenhaus in Prüm

Menschen mit einer unheilbaren, weit fortgeschrittenen Erkrankung leiden oft an unerträglichen Symptomen wie Schmerzen, Schwäche, Angst, Erbrechen. Die verbleibende Lebensqualität wird dadurch zusätzlich eingeschränkt. Wenn eine weitere ambulante Versorgung im häuslichen Umfeld nicht mehr möglich ist, kann die stationäre palliativmedizinische Behandlung Patientinnen und Patienten sowie ihren Angehörigen helfen. Die Bedürfnisse der Kranken stehen hierbei im Mittelpunkt der Betreuung. Das Ziel der Begleitung ist es, für die letzte Lebenszeit eine größtmögliche Lebensqualität zu gewährleisten.

Die Behandlung kann als konsiliarische Mitbetreuung in den verschiedenen Stationen des Hauses oder in den speziell hergerichteten Zimmern unserer Palliativstation erfolgen. Hier haben wir in einer besonders beruhigenden, wohnlichen Atmosphäre viel Platz für die Anwesenheit von Angehörigen und Besuchern (auf Wunsch auch über Nacht).

Nicht nur die Therapie belastender Symptome während des stationären Aufenthaltes, sondern auch die Sicherstellung einer qualifizierten weiteren Betreuung zu Hause oder in einer Pflegeinrichtung (Pflegeheim, Hospiz) sind ein Teil unserer Aufgaben. Hierzu erfolgen Gespräche mit Patientinnen/Patienten und Angehörigen, aber auch den Hausärztinnen/Hausärzten, ambulanten Pflegediensten, den Kolleginnen/Kollegen der SAPV (Spezialisierte ambulante Palliativversorgung), Altenheimen, Hospizen - je nach Bedarf.