Intensivstation / Intensivtherapie

Oft müssen Patientinnen und Patienten nach einem Unfall oder nach einer Operation speziell überwacht und zur weiteren Stabilisierung intensiv gepflegt und behandelt werden.

Deshalb ist der Anästhesist gemeinsam mit den operativen Partnern auch für die perioperative Intensivmedizin zuständig und behandelt Sie auf der Intensivstation.

Dabei werden die lebenswichtigen Körperfunktionen lückenlos überwacht, um ernsthaften Störungen möglichst frühzeitig vorzubeugen. Besonders wichtig sind dabei der Erhalt des Bewusstseins und einer möglichst wenig eingeschränkten Mobilität.

Wenn die eigene Atmung nicht ausreicht oder bei Bewusstlosigkeit ausfällt, werden auch bei internistischen Erkrankungen unterstützende oder künstliche Beatmungssysteme eingesetzt. Diese Behandlung steuert und koordiniert der Anästhesist.