Essen auf Rädern

Vom St. Joseph-Krankenhaus Prüm gemacht - von der Caritas-Sozialstation Prüm-Arzfeld gebracht.

Täglich frisch gekocht auf den Tisch: Hochwertiges, frisch gekochtes Essen ist ein wesentlicher Beitrag für das tägliche Wohlbefinden. Das St. Joseph-Krankenhaus Prüm und die Caritas-Sozialstation Prüm-Arzfeld haben einen entscheidenden Schritt zur Verbesserung der Versorgung von Senioren in Prüm und in einigen Bereichen der VG Prüm getan: Alte, kranke oder behinderte Menschen werden täglich mit frisch gekochtem Essen versorgt.

Ein frischer Salat sowie Suppe und Nachtisch gehören zum Standardprogramm. Natürlich werden sämtliche Kostformen wie Vollkost, Schonkost und Diät bedarfsgerecht angeboten.

Damit das Essen so appetitlich bei Ihnen ankommt, wie es gekocht wird, wird ein spezielles Speisen-Verteilsystem eingesetzt. Die Erfüllung der neuesten europäischen Hygieneverordnungen ist selbstverständlich.

Sie haben die Wahl 7 Tage die Woche:
- Alle gängigen Diätformen
- Vitamin- und nährstoffreich
- Bewährtes Menüprogramm
- Hochwertige Menüs zur Wahl
- 7 Tage in der Woche

Sie erhalten einen übersichtlichen Speiseplan jeweils für die kommende Woche. Nachbestellungen und Änderungswünsche werden noch bis 10 Uhr des Liefertages entgegengenommen.

Die Preise:
Menü: 6,00 Euro
Wegepauschale: 1,50 Euro
(Fördermitglieder des Caritasverbandes erhalten eine Ermäßigung von 30 Cent pro Menü.)

Weitere Informationen: Caritas Sozialstation Prüm-Arzfeld 06551 14 74 30.