Postoperative Schmerzen

Liebe Patientin, lieber Patient,

häufig ist ein Besuch im Krankenhaus mit Schmerzen verbunden. Entweder sind Sie zu uns gekommen, weil Sie unter Schmerzen leiden, oder unsere Untersuchungen oder Therapiemaßnahmen sind mit Schmerzen verbunden.

Schmerzen sind eine natürliche Äußerung unseres Körpers. Sie sind Warnzeichen, die uns helfen, Krankheiten und Verletzungen zu erkennen und einzuschätzen. Dazu sind sie nützlich und notwendig. Ist jedoch bereits mit einer Heilung begonnen worden, haben Sie ihren von der Natur eingerichteten Zweck erfüllt.

Die Beseitigung der Schmerzen führt dazu, dass man schneller gesund wird und den gewohnten Aktivitäten wieder nachgehen kann. Aus diesem Grunde ist es nicht nur angenehm sondern auch sinnvoll, Schmerzen von Anfang an wirkungsvoll zu bekämpfen.

Heute stehen uns verschiedenste Schmerzmittel und medizinische Verfahren zur Schmerzbekämpfung zur Verfügung, die es ermöglichen, nahezu jede Art und Intensität von Schmerzen zu beseitigen bzw. stark zu lindern. Jeder Mensch empfindet Schmerz unterschiedlich bzw. ist gewillt unterschiedlich viele Schmerzen zu ertragen.

Wir möchten Ihnen helfen, während des Aufenthaltes bei uns so wenig wie möglich unter Schmerzen zu leiden.

Um Ihren Schmerz auf ein Minimum zu reduzieren, bitten wir um Ihre aktive Mithilfe. Im Tagesverlauf werden Sie vom Pflegepersonal nach Ihrer Schmerzintensität in Ruhe und in Bewegung gefragt. Diese ermitteln wir anhand einer Schmerzskala (-lineal).

Patientenseite
Auswertungsseite

Sie stellen das Lineal so ein, dass es Ihre Schmerzintensität wiedergibt. Auf der Rückseite des Lineals können wir den Wert ablesen, der Ihrer Schmerzstärke entspricht. Diesen Wert dokumentieren wir in Ihrer Patientenakte. So haben die Sie betreuenden Ärzte einen schnellen Überblick über den Schmerzverlauf und können einen für Sie bestmöglichen Therapieverlauf gewährleisten. Sollten Sie zum Gebrauch dieser Schmerzskala (-lineal) Fragen haben, steht Ihnen Ihr Pflegeteam zur Verfügung.

Zusätzlich bitten wir Sie darum, sich bei jedem erneuten Schmerzereignis an das sie betreuende Pflegepersonal (bzw. Ärzteteam) zu wenden. Nur so ist es uns möglich, individuell auf Ihr Schmerzgeschehen zu reagieren.

Wenn Sie Fragen zur Schmerztherapie haben, wenden Sie sich bitte an Ihr behandelndes Team.

Mit den besten Wünschen für Ihre Genesung!

Ihr Ärzte- und Pflegeteam